Piemont - eine Genussreise für die Sinne

19.06. - 23.06.2019

Erleben Sie wahre Genüsse zwischen Metropole und der zauberhaften Landschaft der "Langhe", eine der bedeutendsten Kulturlandschaften (Weltkulturerbe UNESCO)

Weiche Hügel mit uralten Befestigungen, durchzogen von Weinhängen, an denen die wertvollsten Weine der Welt gedeihen.

Die Region Piemont liegt am Fuß der Alpen und grenzt an Frankreich und die Schweiz. Sie ist bekannt für erlesene Küche und Weine wie zum Beispiel den Barolo.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Regionalhauptstadt Turin zählen zahlreiche barocke Gebäude sowie der monumentale Bau Mole Antonelliana mit seiner aufragenden Turmspitze, ein Wahrzeichen der Stadt.

 

Programm:

Mittwoch: 5:30 Uhr Abfahrt Schladming, Planet Planai - Villach - Udine - Venedig - Verona - Cremona - Asti - Bra - Marene. Bezug der Zimmer, Abendessen.

Donnerstag: Ausflug in die Olympiastadt Turin, ein gesamtkunstwerk mit ihren imposanten barocken Bauten, Arkaden & Fassaden. Fahrt nach Saluzzo, eine der eindrucksvollsten Ortschaften des Piemont, "Piemontesische Siena". ÜN, AE.

Freitag: Frühsück, Fahrt zum Weinort Barolo und weiter über La Morra und Roddi, mit grandiosen Fernblicken über die Lanhe nach Alba, der Hauptstadt der Langhe. Am Nachmittag Weinverkostung in Barbaresco. Rückahrt ins Hotel. ÜN, AE.

Samstag: Tagesausflug in den Süden des Piemont, nach Cuneo. Geführter Altstadtbummel in der Provinzhauptstadt. Weiterfahrt nach Vicoforte, Besichtigung der Wallfahrtskirche, Santuario della Nativiatà die Maria. ÜN, AE.

Sonntag: Nach dem Frühstück direkte Heimreise nach Schladming.





Fotocredit: Jaka Ivancic

Leistungen:

  • Busfahrt mit Planai-Reisebus
  • 4 Nächte inkl. Halbpension, Best Western Hotel Cherasco****
  • Örtliche Reisebegleitung
  • Weinverkostung
  • 5 Planai-PLUSpunkte

Preis:

€ 580,- pro Person im Doppelzimmer

€ 680,- pro Person im Einzelzimmer