Seefestspiele Mörbisch "Das Land des Lächelns"

19.07.2019

Diese Reise ist bereits ausgebucht. Leider können wir keine weiteren Plätze anbieten.

Operette von Franz Lehár

Die Seefestspiele Mörbisch begeistern seit 1957 mit Operetten und Musicals auf einer einzigartigen Bühne direkt im Neusiedler See.

Harmonisch eingebettet in die imposante Naturkulisse des Nationalparks Neusiedler See befindet sich die größte Open-Air-Operettenbühne der Welt. Die Seefestspiele Mörbisch stehen für grenzenlosen Kulturgenuss und entführen den Besucher in eine magische Welt voller Operetten- und Musicalmelodien fernab jeder Alltagssorge. Künstlerisch setzt man bei den Seefestspielen auf allerhöchste Qualität.

Sorgfältig durchdachte Inszenierungen mit namhaften Darstellern sorgen Jahr für Jahr für volle Publikumsränge.

Lisa, die verwöhnte Tochter des Grafen Lichtenfels, verliebt sich bei einem Fest in den chinesischen Prinzen Sou-Choung. Lisa folgt ihrem Geliebten ins "Land des Lächelns", bald erkennt das Paar jedoch die Unvereinbarkeit der Charaktere und Kulturen. Graf von Pottenstein, Lisas früher Verehrer, ist nach China nachgereist und schürt in Lisa die Sehnsucht nach ihrem früheren Leben. Eine Flucht wird geplant ...

 

Programm:

14:00 Uhr Abfahrt in Schladming, Planet Planai - Semmering (Einkehr) - Mörbisch. 20:30 Uhr Beginn der Veranstaltung. Nach Ende direkte Heimreise nach Schladming, Ankunft ca. 03:30 Uhr.

Leistungen:

  • Busfahrt mit Planai-Bus
  • Eintrittskarte Kategorie Blau
  • 1 Planai-PLUSpunkt

Preis:

€ 105,- pro Person